Dipl. Designer / Bildender Künstler / Galerist

Vita

Helmut R. Klein Dipl. Designer / Bildender Künstler / Galerist
helmutr.klein@gmail.com
www.helmutrklein.com

Strandweg 7, 24857 Stexwig / Borgwedel, 0173 539 77 94, 04621 307 441

Arbeitsgebiete: Freischaffendes Arbeiten: Malerei, Zeichnungen, Grafiken, Fotografie, Skulpturen, Objekte u.a.
Seminare: Künstlerisches Arbeiten mit Jugendlichen und Erwachsenen, Kunstseminare im Atelier Stexwig,
Arbeitsweise: Surrealistisch expressive, vom gesteuerten Zufall bestimmte Arbeiten, Grafiken, Malerei und Objekte, Acryl und Öl auf Leinwand und Papier, Multimix Media, Monotypien und Radierungen

In der künstlerischen Weiterentwicklung die Authentizität zu bewahren, jenseits aller künstlerischen oder kunsthistorischen Dogmen, ist für ihn typisch. Seine Bildsprache lässt auch Raum um „zwischen den Zeilen zu lesen“

Vita (stark gekürzt):
1942            geb. in Kiel
1960            erste Ausstellung im Rathaus Niebüll
1965-1970  Studium an Muthesius FH Kiel, Abschluss Dipl. Designer
1970-1996  tätig als Dipl. Designer, Layouter, Illustrator, Fotograf, und Art Director für z.B. VW, Phillips, Gruner+Jahr, Ray Ban
1987-1997  Ateliers in Hamburg-Uhlenhorst und Schuby/Ostsee
1990            weitere Studien Porträtmalerei bei Prof. F.Bernstein, Berlin/Rendsburg
1991–1995  Studienreisen nach Südafrika, Namibia, Marokko, Südeuropa
seit 1996     freischaffend tätig
1997–2010  Studienreisen nach Schweden, Norwegen, Lofoten, Lappland
1998           Aufbau eines Sommerateliers in St. Skedsbygd, Schweden
ab 1999      künstler-therapeutisches Arbeiten mit Jugendlichen und Erwachsenen
2002-2007 Arbeiten und Ausstellungen Galerie Alte Post, Eckernförde
ab 2003      Mitglied im BBK SH
ab 2006      Mitglied im Künstlerbund Rendsburg-Eckernförde und multiple art
2007           Mitglied im i.a.s.e., international artists society europe
2008           intern. Kunstkilometer,Flensburg: grenzübergreifende  Schiffsskulptur
2009           Vorstand und Dozent an der Kunstschule und Galerie Doris Rüstig-Ladewig Stiftung in Schleswig
ab 2010      Galerie und Atelierräume in Stexwig / Schlei
2011           Gründung der Galerie http://www.der-blick-auf-die-kunst.de/ in Stexwig und Kiel.
2013           Die Praxis der BBK Landesschau und ihre Jurierung öffentlich zur Diskussion gestellt und eine unjurierte Parallelausstellung organisiert, der „Salon des Refusés" in der DRL Stiftung Schleswig.
2014/2015 Mitinitiator der intern. Wanderausstellung „Frieden im Land? - 70 Jahre nach 45"
2016           Bau des „Tor der Gedanken" im Naturerlebnisraum Ziegelei Borgwedel

2016/2017  Porträtmobil-Aktionen: BBK Schau der 1000 Bilder Sparkassen-Arena Kiel, Kieler Ateliertage 2016, Galerie für aktuelle Kunst - Achterwehr, Galerie im Lutterbeker, Galerie Club 68, Kieler Museumsnacht BBk Pavillon,  u. a.